...
close

Cookie-Einstellungen

Zulassen:

 

Infos/Erklärung
Gemäß Ihrem Recht auf informierte Selbstbestimmung.

      Options
User ID    

Cours particuliers Geotechnik

 
Suche: Geotechnik   (1 résultats / )    |    Alle Nachhilfelehrer für: Geotechnik

Cours particuliers

flag
Nachhilfe online screen webcam
Überregionale Onlinenachhilfe
für Geotechnik
ID 303376
47053 Duisburg
Contact
Matières:
Geotechnik
Niveau:
3.Semester Uni
Details:
Für meine Masterarbeit (Aufgabestellung sehen Sie unten) brauche ich Nachhilfe, um mit den roten Fäden weiter klar zukommen. falls Sie sich mit dem unten beschriebenen Thema auskennen, freue ich mich auf Ihre Rückmeldung. Thema: Finite Elemente Berechnung zum hydraulischen Grundbruch unter Ansatz voll gekoppelter Strömungen und Verformungen Finite element calculation of the hydraulic heave under the approach of fully cou-pled flow-deformation Innerhalb der Nachweise zur Standsicherheit von Baugruben und unterströmten Kanal- und Flussbauwerken nimmt der Hydraulische Grundbruch eine besondere Stellung ein, da sein Ein-treten aufgrund seiner Plötzlichkeit und seines progressiven Verlaufs mit erheblichen Sach- und Personenschäden verbunden sein kann. Auf der anderen Seite lassen die teilweise komplexen Wechselwirkungen zwischen Baukonstruktion, Boden und Grundwasser den Hydraulischen Grundbruch als ein bodenmechanisch interessantes Phänomen erscheinen. Für den Nachweis des hydraulischen Grundbruchs stehen nach Eurocode 7 zwei Verfahren zur Verfügung. Zum einen können totale Spannungen und Porenwasserdrücke für den Nachweis berücksichtigt werden. Zum anderen können für die Sicherheitsbedingung Strömungskräfte und Gewichtskräfte gegenübergestellt werden. Der EC7 liefert jedoch keine weiteren Hinweise zur Bestimmung der Einwirkenden Kräfte und Widerstände. Daher werden diese beiden Nachweis-verfahren immer wieder diskutiert. Zum Beispiel sind der Ansatz von Reibungskräften oder die Festlegung des „Terzaghi-Körpers“ Punkte, die immer wieder thematisiert werden. Darüber hin-aus sind die ablaufenden Prozesse noch nicht vollständig geklärt und bieten daher immer wieder Raum für Diskussionen. Praktische Untersuchungen erfolgen zum hydraulischen Grundbruch im Labor anhand von Durchströmungsversuchen. Bei diesen Versuchen wird eine Bodenprobe vertikal, sowohl aufwärts als auch abwärts, durchströmt (z.B. Tanaka, 1991; Schober, 2014). Die da-bei auftretenden Effekte werden beschrieben und analysiert. Häufig zeigen sich vor dem endgültigen Versagen große Verformungen der Bodenprobe. In dieser Arbeit soll die Entstehung des hydraulischen Grundbruchs unter der Berücksichtigung der Verformungen infolge der Durchströmung des Baugrundes untersucht werden. Zur Berech-nung der hydraulischen Verhältnisse soll dazu auf das Programm Plaxis 2D zurückgegriffen wer-den. Zunächst soll ein vereinfachtes zweidimensionales Modell eines Durchströmungsversuches mit einer eindimensionalen, aufwärts oder abwärts gerichteter Strömung berechnet und das ent-sprechende Berechnungsmodell (fully coupled flow-defermation) validiert werden. Aufbauend auf diesen Ergebnissen soll eine umströmte Verbauwand in unterschiedlichen Varianten untersucht werden und abschließend die Nachweise zum hydraulischen Grundbruch geführt und die Ergeb-nisse diskutiert werden. a) Kurze Erläuterung der möglichen Versagensformen und Beschreibung der dabei ablaufen-den Prozesse bei einer Umströmung einer Verbauwand. b) Kurze Erläuterung der Berechnungsart „fully coupled flow-defermation“, wie diese in Plaxis 2D verwendet wird. c) Validierung der Berechnungsart „fully coupled flow-defermation“ anhand eines einfachen eindimensionalen Modells eines Durchströmungsversuches im Vergleich zu einer stati-schen Berechnung. d) Durchführung von Strömungsberechnungen im Baugrund mit dem Programm Plaxis 2D auf Grundlage der unter b) durchgeführten Berechnungen. hierbei sollen die geometrischen und hydraulischen Randbedingungen variiert werden. e) Auswertung der Ergebnisse aus Aufgabenteil c) hinsichtlich des hydraulischen Grundbruchs anhand der Verfahren aus dem Eurocode 7.
Preis:
VHS (Verhandlungssache), ab ~11 €/h  info
Erreichbar:
 erreichbar via E-Mail  erreichbar via Facebook  info
Online-Präferenz:
Ich bevorzuge Onlineunterricht, schließe aber Unterricht vor Ort nicht aus.
Eintrag vom:
06/30/19

Cours particuliers in 47053 Duisburg, Deutschland:
  


 ein/e Nachhilfelehrer/in

Nachhilfe-Anfrage 🎓


Already registered? Click here for Login.

Jetzt kostenlos anmelden.
Jetzt kostenlos Suchauftrag erstellen.




Suchdaten ( öffentlich )
online tutoring?
Kontaktdaten ( privat ) info
E-Mail info
Jede Anmeldung wird manuell geprüft. Einträge mit falschen Daten werden dauerhaft von der Benutzung dieser und anderer Seiten ausgeschlossen.
Die Kontaktdaten werden nicht an Dritte weitergereicht.
The registration and the search are free of charge.
Die Vermittlung ist für einzelne / private Nachhilfelehrer kostenlos.
Für Institute und Firmen, die Nachhilfe anbieten wollen, ist die erste erfolgreiche Vermittlung kostenlos. Ab der zweiten erfolgreichen Vermittlung wird eine symbolische Vermittlungsgebühr je erfolgreiche Vermittlung fällig. (7.00€)
Sollte die selbständige Kennzeichnung als Institut oder Firma versehentlich oder absichtlich unterbleiben, so wird dies nachträglich in Rechnung gestellt.
Eine Vermittlung gilt dann als erfolgreich, wenn über einen Probetermin mindestens ein weiterer Unterrichtstermin stattfindet.
Gemäß § 19 UStG enthält der Preis keine Umsatzsteuer.

(facultatif)
Firmenkonditionen: Für Firmen und Nachhilfeinstitute beträgt
die Vermittlungsgebühr je erfolgreich vermittelter Lehrkraft: 67.00 Euro
Rechnungsstellung erfolgt per E-Mail und Briefpost.
In Ausnahmefällen meldet sich unser Kundenservice per E-Mail oder telefonisch.




Wir garantieren: Alle privaten Daten bleiben bei uns!
Alles bleibt anonym bis ausdrücklich Kontakt gewünscht wird.











Cours particuliers | Professeur particulier | Nachhilfevermittlung | Duisburg | Professeur ou élève? Déposez une annonce! |  EF Familie Unternehmsnetzwerk Erfolgsfaktor Familie
Merkzettel ()